GUTACHTEN

GUTACHTEN

Ist ein Baum noch sicher? Diese Frage ist komplex - es kommt darauf an, welchen Schaden der Baum hat oder welchen Belastungen er in der Vergangenheit ausgesetzt war und es noch immer ist. 

Besonders bei Holzfäule verliert ein Baum viel tragfähiges Holz. Für Laien ist diese Krankheit nicht sofort erkennbar. 

Wir können mit Untersuchungen feststellen, wie viel tragfähiges Holz noch vorhanden ist und analysieren mit verschiedenen Methoden, wie sicher Ihr Baum wirklich ist. 

Baumuntersuchung

Oft wird ein Baum durch Holzfäule so stark angegriffen, dass er nicht mehr sicher ist und bei einem Sturm brechen kann. Ein Indiz für solche Holzfäulen sind Pilzfruchtkörper, die aus dem Baum wachsen. Jedoch ist nicht jeder Baum mit einer Holzfäule so stark geschädigt, dass er sofort gefällt werden muss. Um festzustellen, ob ein Baum noch bruch- bzw. standsicher ist, verwenden wir verschiedenen Untersuchungsverfahren. 

Wir ermitteln, wie viel tragfähiges Holz Ihr Baum noch vorhanden hat. Über eine Windlastanalyse stellen wir fest, ob der Baum noch sicher ist. Sollte der Baum eine Gefährdung darstellen, gibt die Analyse Aufschluss darüber, mit welchen Maßnahmen er wieder sicher wird.  

Zum Verständnis: Die Baumkrone ist wie ein Segel, das den Wind auf den Stamm überträgt. Je größer die Baumkrone ist und je höher der Baum, umso mehr Kraft wirkt auf den Stamm.  

Sollte ein Baum aufgrund der Windlastanalyse als nicht mehr sicher herausstellen, kürzen wir die Krone so ein, bis der Baum wieder sicher ist. So erhalten wir alte und hohle Bäume noch lange am Leben!

Tragfähigkeitsbeurteilung in Hochseilgärten 

In einem Hochseilgarten wirken relativ große Lasten auf die tragenden Bäume. Um zu ermitteln, ob die Bäume diesen Lasten gewachsen sind, beurteilen wir die Tragfähigkeit über eine Lastanalyse. Dies Tragfähigkeitsbeurteilung ist laut DIN EN 15567-1 für jeden neu errichteten Parcours erforderlich. 

Natürlich kontrollieren wir die Verkehrssicherheit Ihrer Bäume im Hochseilgarten und stehen gerne beratend in der Planungsphase zur Verfügung! Wir arbeiten dafür mit der renommierten Hochseilgarten Planungs- und Baufirma Alpland Outdoor Professional KG zusammen!

Bei Fragen zu unseren Gutachten kontaktieren Sie uns!

Pilzfruchtkörper

Baum mit Holzfäule

© BAUMARBEITEN Spiegel, Wienerstraße 7, 3002 Purkersdorf

     office@baum-spiegel.at