BAUMPFLEGE

BAUMPFLEGE

Bei der Baumpflege liegt das Hauptaugenmerk darauf, den Baum auch in Zukunft in einem einwandfreien Gesundheitszustand zu erhalten. Daher entnehmen wir Totholz, führen Kronenauslichtungen durch und greifen im Aufwuchs unterstützend mit Erziehungsschnitten ein.

Vor allem abgestorbene Teile, die im Baum hängen bleiben können gefährlich werden, wenn sie sich lösen und herunterfallen.

Wir sorgen für eine einwandfreie Verkehrssicherheit und Gesundheit Ihrer Bäume. 

Um Ihren Baum zu pflegen klettern wir mit Seilen gesichert bis weit hinauf in die Kronen.

Durch diese spezielle Vorgehensweise benötigen wir keine schweren Geräte, wie zum Beispiel Hubarbeitsbühnen und schonen so Ihren Garten!

Dies erlaubt uns außerdem ein Arbeiten auch auf engstem Raum.

 

Totholzentfernung 

 

 

Wenn zum Beispiel ein Ast eines Baumes krank wird, stößt er diesen ab. Dies stellt ist ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Damit Ihr Garten, Haus und Verkehrswege sicher bleiben, entfernen wir das Totholz, bevor es herunterfallen und Schaden anrichten kann.

Die ÖNORM L1122 legt fest, dass ein Baum nicht mehr als sicher einzustufen ist, wenn er Totholz ab 3 cm Durchmesser enthält. 

Kronenpflegeschnitte

 

Bei der Kronenpflege entfernen wir kleinere und größere Äste im Rahmen von Pflege- und Erziehungsschnitten, sodass die Krone sich weiterhin schön entwickeln kann. Durch unsere sorgsame und vorsichtige Vorgehensweise bleiben die Schnittwunden am Baum gering und der Baum verschließt die Wunden schnell. 

Der Vorteil: Der Baum bleibt lang gesund und langfristige Kosten halten sich in Grenzen. Werden solche kleinen Schäden in der Jugend übersehen, entwickelt der Baum im Alter wahrscheinlicher große Schäden. Eine früh beginnende, kontinuierlich durchgeführte, gewissenhafte Pflege spart Ihnen im Laufe des Lebens eines Baumes sehr viel Ärger.

Ein richtig durchgeführter Erziehungsschnitt im Jugendalter lenkt Ihren aufwachsenden Baum in die richtigen Bahnen. 

Kronenauslichtung

 

Besonders in engen Innenhöfen dringt zu wenig Sonnenlicht durch die Krone. Im Rahmen einer Kronenauslichtung werden teilweise Äste aus dem Kroneninneren entfernt. So erhalten die verbleibenden Äste und Blätter wieder mehr Sonnenlicht für die Photosynthese. Im Garten darunter genießen Sie dann auch wieder die ein oder anderen Sonnenstrahlen.

 

Lichtraumprofilschnitt

 

Laut ÖNORM ist bei Straßen oder Gehwegen ein bestimmter Bereich freizuhalten, damit der Verkehr nicht beeinträchtigt wird: das sogenannte Lichtraumprofil.

Beim Lichtraumprofilschnitt werden die Bäume so geschnitten, dass Sie nicht in den Verkehrsweg hineinragen. Bei Straßen muss eine Höhe von mind. 4,5 Metern und bei Gehwegen eine Höhe von 2,5 Metern freigehalten werden. Der Baum muss mit Schnittmaßnahmen schon in jungen Jahren in die richtige Richtung gelenkt werden. 

Bei Fragen zur Baumpflege, kontaktieren Sie uns. Wir kommen gerne für eine KOSTENLOSE Besichtigung!

 
 
 
 

© BAUMARBEITEN Spiegel, Wienerstraße 7, 3002 Purkersdorf

     office@baum-spiegel.at